Seitenbereiche
Inhalt

Auf zu anderen Ufern - Die Atikonisten beim Höhenrausch 2018

Der Höhenrausch zählt seit seiner Premiere 2009 schon zu einer Institution in Linz. Nachdem er im letzten Jahr eine wohlverdiente Kreativ-Pause eingelegt hatte, meldet er sich in diesem Jahr mit einem neuen Motto zurück: Unter dem Titel „Das andere Ufer“ dreht sich heuer alles um das Element Wasser. Natürlich war auch unser Atikon-Stammtisch wieder mit dabei und hat sich selbst ein Bild vom Höhenrausch 2018 gemacht.

Über Brücken, Treppen und Wege ging es durch den Höhenrauch-Parcours vorbei an verschiedensten Installationen und Kunstwerken, die unsere Atikonisten in eine andere Welt eintauchen ließen:

Rund 40 nationale und internationale Künstler haben sich an verschiedene Interpretationen des nassen Elements herangewagt.

Herausgekommen sind viele spannende Ideen, wie beispielsweise eine große Figur aus Fischerbooten von dem kubanischen Künstler KCHO oder ein Meer aus roten Fäden, verbunden mit Metallboten, von der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota. Eines der Highlights ist sicher auch das rund zwanzig Meter lange und mehrere Tonnen schwere fliegende Schiff, welches unter der Führung des russischen Künstlers Alexander Ponomarev entstanden ist.

Nach der sehr interessanten Führung durch den Höhenrausch ging es für unseren Stammtisch noch zu einer zweiten, großen Institution in Linz: Auf dem Urfahranermarkt wurden bei Fruchtspießen und Crêpes, einem kühlen Getränk und auf der einen oder anderen wilden Fahrt die ganzen spannenden Eindrücke verarbeitet.

Der Höhenrausch 2018 ist seit Mitte Mai eröffnet und noch bis zum 14. Oktober für Besucher geöffnet. Danach heißt es wieder Warten und Freuen aufs nächste Mal. Denn dann geht’s vom tiefen Wasser hoch hinaus ins weite Weltall – wir sind bereits jetzt gespannt!

Lernen Sie uns kennen!

Wir sind auf zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Lernen Sie uns in einem persönlichen Gespräch kennen!

Veranstaltungstermine

Weitere Neuigkeiten

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.