Seitenbereiche
Inhalt

5 geniale Tipps für die Mitarbeitersuche

Mag. Julia Richler Human Resources

Die passenden Mitarbeiter zu finden, ist heute oft gar nicht mehr so leicht. Ein Inserat in einer Zeitung aufgeben reicht schon lange nicht mehr aus – aber wie klappt es dann? Wir haben 5 Tipps für Sie, die Sie bei der Mitarbeitersuche unbedingt ausprobieren sollten:

1. Karrierebereich auf der eigenen Website

Denken Sie bei der Gestaltung Ihrer Website nicht nur an (potenzielle) Kunden: Auch interessierte Bewerber werden sich Ihre Website genau ansehen. Umso besser, wenn sie hier einen aussagekräftigen Karrierebereich vorfinden – im besten Fall nicht nur mit einer Beschreibung der offenen Stellen, sondern auch mit Fotos des zukünftigen Arbeitsplatzes und der Kollegen. Wer besonders punkten will, kann zudem Angaben über Benefits machen. Je genauer und persönlicher dieser Bereich gestaltet ist, desto eher können sich potenzielle Mitarbeiter ein Bild von Ihrer Kanzlei machen und schon vorab herausfinden, ob sie zu Ihnen passen.

2. Mitarbeitersuche über Social Media

Die sozialen Medien – allen voran Facebook – bieten heute schon vielfältige Möglichkeiten für die Mitarbeitersuche. Inserate können gepostet, geteilt und auch beworben werden, ganz ohne großen Aufwand. Auch eine direkte Kontaktaufnahme mit potenziellen Bewerbern in speziellen Gruppen zur Jobsuche ist möglich. Ein weiterer Pluspunkt der sozialen Medien: Hier erreichen Sie nicht nur Menschen, die akut auf Jobsuche sind, sondern auch solche, die erst mit dem Gedanken eines Jobwechsels spielen.

3. Mitarbeiterempfehlungen

Wer könnte besser neue Mitarbeiter anwerben als die Personen, die bereits für Sie arbeiten? Diese wissen wie kein anderer, welche Vorteile Ihr Unternehmen zu bieten hat – und wer am besten auf die offene Stelle passt. Um Mitarbeiter zur Mitarbeitersuche zu motivieren, können unterschiedliche Benefits angeboten werden, seien es finanzielle oder nicht monetäre Belohnungen. So profitieren am Ende alle! Tipp für Mutige: Bitten Sie Ihre Mitarbeiter zudem regelmäßig um ein ehrliches Feedback und gehen Sie Verbesserungen an. Mitarbeiter, die sich wohlfühlen, bleiben nicht nur – sie empfehlen den Arbeitgeber auch gerne weiter!

4. Aufmerksamkeit schaffen

Die eigene Kanzlei bekannter machen und das Image stärken, sind zentrale Punkte – und zwar nicht nur, wenn es um die Suche nach neuen Kunden geht, sondern auch bei der Mitarbeiterakquise. Diese „Eigenwerbung“ funktioniert online wie offline, entsprechend sollte man hier auf mehrere Kanäle setzen und sich eine aussagekräftige Strategie überlegen. Wer beispielsweise online über Google AdWords und Facebook-Ads wirbt und offline auf hochwertige Werbemittel und Flyer setzt, kann langfristig sein Image stärken und sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren.

5. Direkte Kommunikation

Kommunikation ist das Stichwort, wenn es um Mitarbeitersuche geht. Viele Unternehmen warten nur passiv darauf, dass sie von Bewerbern angesprochen werden. Effektiver ist es, selbst aktiv zu werden: Ergänzen Sie Ihr Informationsangebot mit einem lebendigen Einblick in den Beruf. Laden Sie beispielsweise junge Talente in Ihre Kanzlei ein, bieten Sie Praktikumsplätze oder Schnuppertage an und informieren Sie an Schulen und auf Messen über den Berufsstand. Je mehr Sie in einen lebendigen Austausch mit potenziellen Mitarbeitern treten, desto größer wird auch Ihre Attraktivität bei Bewerbern.

Das Wichtigste bei der Mitarbeitersuche: Nicht aufgeben! Und auch gerne mal neue Wege wagen. Sie möchten es genauer wissen? Unsere 5 Tipps zur Mitarbeitersuche werden wir in kommenden Artikeln detaillierter beleuchten. Also: Bleiben Sie dran – auch in Sachen Mitarbeitersuche!

Lernen Sie uns kennen!

Wir sind auf zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Lernen Sie uns in einem persönlichen Gespräch kennen!

Veranstaltungstermine

Weitere Marketingtipps

Praxistipps Kanzleimarketing

Haben Sie schon in unseren Praxistipps geschmökert? Jetzt Ihr Gratisexemplar sichern!

Buch bestellen

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.