Seitenbereiche
Inhalt

Passen muss es

Mag. Johann Aglas Marketingexperte für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

Wer sich rechtzeitig um ein passendes Weihnachtsgeschenk für seine Mandanten, aber auch für seine Kanzleimitarbeiter bemüht, erspart sich Stress und hat auch selbst mehr Freude beim Schenken.

Die einen freuen sich wie verrückt, wenn sie im Dezember die ersten Päckchen per Post oder persönlich erhalten, andere öffnen diese mit einem prüfenden Blick. Steuerberater haben mit ihren Mandanten meist langjährige Beziehungen, das sind auch viele gemeinsame Feiertage. Wie Sie Ihren Mandanten zur stillen Zeit Freude bereiten können, möchte ich Ihnen an dieser Stelle gerne zeigen.

Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sind ein ideales Tool, um zu kommunizieren. Nutzen Sie die Chancen sich am rasant entwickelnden Markt zu positionieren und Ihr Angebot zu erweitern. Mittlerweile beträgt die Anzahl der Facebook-Nutzer in Deutschland beachtliche 19,9 Mio. Für Sie bietet sich hier die Gelegenheit gezielt mit Mandanten in Kontakt zu treten.

Es gibt eine Vielzahl an Geschenkmöglichkeiten, wahrscheinlich haben Sie sogar schon Kugelschreiber, Haftnotizzettel und vieles mehr in Ihrem eigenen Kanzleidesign bestellt. Diese kleinen Geschenke sind perfekt für zwischendurch, damit können Sie Mandanten schnell aushelfen etwas zu notieren, oder bei Vorträgen ein praktisches Werbegeschenk verteilen. Wer Mandanten aber zu den Feiertagen wirklich eine Freude bereiten möchte, braucht bessere Ideen.

Eine gute Beziehung muss gepflegt werden, deshalb sollten Sie gegenüber Ihren Mandanten hellhörig bleiben, wenn diese Ihnen, neben der Beratung, etwas über Ihre Freizeitaktivitäten erzählen.

Das letzte Golfturnier war für Ihren Mandanten ein großer Erfolg? – Perfekt, überraschen Sie ihn zu Weihnachten doch ganz einfach mit einem Golfball mit aufgedrucktem Kanzleilogo, das ist ein hochwertiges, brauchbares Geschenk. Apropos Etikette, verwöhnen Sie Weinliebhaber doch einfach mit einem edlen Tropfen und lassen Sie Ihr Kanzleilogo auf das Etikett der Flasche drucken, das ist originell und persönlich.

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass manche Ihrer Mandanten Ihre Unterlagen in einer Tüte herumtragen? Da würde sich doch wunderbar eine Umhängetasche als nette und praktische Geschenkidee eignen. Eine dezent gestaltete Tragetasche mit einem kleinen Kanzleilogo beziehungsweise ein originelles Design macht Lust darauf, die Kanzleitasche gerne im Alltag zu verwenden. Der positive Nebeneffekt, Ihr Mandant denkt gerne einmal öfter an Sie und trägt Ihre Werbung nach außen.

Steuerinfo als Nachschlagewerk eine Überlegung wert

Auch ein Nachschlagewerk, das jährlich aktualisiert wird, bietet sich als brauchbares Geschenk an, Sie können dieses auch in Ihrem Kanzleidesign gestalten, und es lässt sich sehr gut per Post versenden. Die Steuerinfo beispielsweise ist ein kleines Druckwerk für Mandanten, in dem alle relevanten Informationen und Tipps zum Thema Steuern überschaubar präsentiert werden und Ihren Mandanten das ganze Jahr über einen Nutzen bietet.

Neben den gedruckten Weihnachtskarten können Sie auch per Newsletter ganz einfach nette Weihnachtsgrüße vor den Feiertagen an Ihre Mandanten und Partner versenden. Ein Newsletter-System ist das ganze Jahr über praktisch, denn damit können Sie relevante Informationen aus Ihrer Kanzlei oder Ihrem Fachgebiet unkompliziert an Ihre Mandanten kommunizieren oder aber auch Geburtstagsglückwünsche in Ihrem Kanzleidesign versenden. Sie können aber auch monatlich Ihre Steuer-News an Mandanten versenden und dieses Abonnement einfach zu Weihnachten verschenken.

Achten Sie darauf, Ihre Mandanten möglichst gleich zu behandeln. Schließlich können Sie in eine unangenehme Situation geraten, wenn Sie jemanden eine Karte und ein Geschenk Mandantengeschenke Passen muss es überreichen und einem anderen Kunden nur eine Karte oder aber sich zwei langjährige Mandanten über ihre Geschenke unterhalten. Aufmerksamkeit ist für eine gute Beziehung zu Ihren Mandanten unerlässlich, sowohl für bestehende als auch für neue Kunden, und zeugt von persönlichem Interesse.

Im Arbeitsalltag bleibt meist neben der Beratung wenig Zeit für ein privates Gespräch. Eine kleine Aufmerksamkeit zwischendurch zeugt von Interesse und freut Ihre Mandanten sicherlich. Sie fragen sich nun, warum Sie überhaupt für solche Extras Geld ausgeben sollen? Weil sich eine Investition in Werbegeschenke auszahlt, wenn der Beschenkte einen symbolischen Wert und einen Nutzen aus der Geste ziehen kann. Eine schöne Kaffeetasse, ein Schreibset oder ein im Kanzleistil gestalteter Kalender sind klassische Geschenke, die vielen Mandanten eine kleine Freude bereiten und einen täglichen Nutzen bieten.

Aucig eingesetzt und eignet sich zur Verbreitung Ihrer Werbebotschaft. Denn dieser wird nicht nur im Büro, zur Übergabe von Daten, sondern auch oft zu Hause, wenn im Bekanntenkreis Fotos ausgetauscht werden, verwendet. Geschenke beeinflussen die Mandantenbindung und die Freude darüber behält der Beschenkte selten für sich, sondern teilt diese mit Familie oder Freunden. Was Ihnen nachhaltig Erfolg bringt durch positives Image.

Lernen Sie uns kennen!

Wir sind auf zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Lernen Sie uns in einem persönlichen Gespräch kennen!

Veranstaltungstermine

Weitere Marketingtipps

Praxistipps Kanzleimarketing

Haben Sie schon in unseren Praxistipps geschmökert? Jetzt Ihr Gratisexemplar sichern!

Buch bestellen

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.