Seitenbereiche
Inhalt

Wichtigste Erfolgsgrundlage

Mag. Johann Aglas Marketingexperte für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

Kompetente und motivierte Mitarbeiter sind ein unbezahlbares Gut für eine Steuerkanzlei Grund genug, in das Recruiting und die Bindung solcher Arbeitnehmer zu investieren. Vor allem Fachkräfte sind stark umworben und können sich ihren Arbeitsplatz meist aussuchen. Um die Besten zu bekommen, muss man kreativ sein.

Wer es bei der Stellenausschreibung bei einem Zeitungsinserat belässt, wird schnell enttäuscht sein. Printinserate waren gestern. Nur noch eine Minderheit nimmt bei der Jobsuche, zumindest ausschließlich, die Zeitung in die Hand. Die erste Adresse ist das Internet, genauer Online-Stellenbörsen. Da jedoch immer mehr Kanzleien im Web ihre Ausschreibungen veröffentlichen, muss man sich dabei unter den anderen hervorheben. „Employer Branding“ heißt das Schlüsselwort, Originalität gewinnt.

„Neben einem gekonnten Recruiting ist es genauso entscheidend, die Mitarbeiter entsprechend an die Kanzlei zu binden und das Beste aus ihnen herauszuholen.“

Die Gewohnheiten der Jobsuchenden verändern sich und diesen gilt es entgegenzukommen. Stark im Trend liegen hierbei beispielsweise Social-Media-Kampagnen, Karrierehomepages mit einer mobilen Optimierung sowie Recruiting-Videos. Eine eigene professionell gestaltete Homepage ist für diesen Zweck natürlich eine wichtige Voraussetzung.

Soziale Netzwerke bieten zahlreiche neue Möglichkeiten

In sozialen Netzwerken wie Facebook und Xing erschließen auch Steuerkanzleien immer mehr Möglichkeiten: Hier geben sie nicht nur Stellenanzeigen auf und bewerben die eigene Arbeitgebermarke, sondern suchen auch aktiv Kandidaten. Eigene Karrierewebsites vermitteln dem Bewerber zudem einen entsprechend positiven Eindruck von der Kanzlei. Hier findet er alle relevanten Informationen rund um den Arbeitgeber und erhält auch gleich die Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben. Da dies immer mehr Menschen über Smartphone und Tablet-PC erledigen, ist eine für mobile Endgeräte optimierte Version dieser Website unbedingt zu empfehlen. Eine Stellenausschreibung sowie Zahlen und Fakten der Steuerkanzlei auf der Homepage verraten dem Bewerber wenig über den künftigen Arbeitgeber. Von Interesse sind vor allem „weiche Faktoren“ wie Arbeitsklima, neue Arbeitskollegen, Kanzlei- und Freizeiträume sowie Aufstiegschancen. Firmen setzen deshalb vermehrt Mitarbeiter- und Recruiting-Videos auf ihren Karriereportalen beziehungsweise Homepages ein. Besonders authentisch wirkt es, wenn die Mitarbeiter selbst die Kanzlei im Video vorstellen und über ihren Arbeitsalltag sowie die Vorteile erzählen, die ihr Arbeitgeber bietet. Je besser ihre Angestellten sind, umso gefährlicher ist es, diese an den Konkurrenten zu verlieren. Besonders diejenigen Kanzleien haben auf dem Arbeitsmarkt Vorteile, die sich als Arbeitgeber positiv präsentieren und ihre Arbeitsplätze als interessant und herausfordernd darstellen. Neben einem gekonnten Recruiting ist es aber genauso entscheidend, die Mitarbeiter an die Kanzlei zu binden und das Beste aus ihnen herauszuholen. Mitarbeiterbefragungen sind dabei ein gutes Instrument, um die Bedürfnisse der Angestellten zu erheben. Die Zufriedenheit der Arbeitnehmer, hat wiederum direkte Auswirkung auf den Kanzleierfolg. Denn neben der gesteigerten Produktivität spüren es auch die Mandanten, wenn es den Mitarbeitern gut geht.

Lernen Sie uns kennen!

Wir sind auf zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Lernen Sie uns in einem persönlichen Gespräch kennen!

Veranstaltungstermine

Weitere Marketingtipps

Praxistipps Kanzleimarketing

Haben Sie schon in unseren Praxistipps geschmökert? Jetzt Ihr Gratisexemplar sichern!

Buch bestellen

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.