Seitenbereiche

Drucksorten

Machen Sie mit Drucksorten im Kanzleidesign Ihre Marke und die Werte Ihrer Steuerberatungskanzlei sichtbar. Ihr Logo wird wiedererkannt und mit Ihrer Kompetenz in Verbindung gebracht. Das schafft Vertrauen und Bindung.

Markenbotschafter für Steuerberater:innen: Briefpapier, Visitenkarte, Kanzleischild

Ihr Logo trägt die Werte Ihres Unternehmens nach außen, macht Sie unverwechselbar und ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Kanzleikommunikation. Alles, was in Ihrer Ausgangspost liegt, sollte daher Ihr Logo tragen. Je öfter Mandant:innen und potenzielle Mitarbeiter:innen mit Ihrem Logo konfrontiert werden, desto stärker verankert sich Ihr Markenbild.

Ihr persönliches Angebot
#durchblicken
#packmas
Steuerberatung Mayr Drucksorten -

Ihr Nutzen:

So profitieren Steuerberater:innen von Printprodukten

Durch die alltägliche Verwendung haben Drucksorten im Kanzleidesign einen nachhaltigen Werbeeffekt.

Perfekte Geschäftsausstattung für Steuerberater:innen

Geschäftspapier, Kuverts und Visitenkarten im Kanzleidesign fördern Ihre Bekanntheit und Weiterempfehlung.

Individuelle Gestaltung Ihrer Drucksachen

Sie profitieren von einem einprägsamen und harmonischen Layout Ihrer Drucksorten und einer hochwertigen Produktion in der Druckerei.

Auf das Kanzleischild nicht vergessen

Kund:innenparkplatz, Eingang und Empfang – mit Ihrem designten Kanzleischild geben Sie ein stimmiges Bild Ihrer Kanzleimarke ab.

#allesmarketing

Unsere Fachinhalte für Sie

Logo

So wird Ihre Marke zum Leuchtturm

Werbemittel

So macht Ihre Marke die Runde

Gedruckte Steuernews

Regelmäßiger Kontakt stärkt die Bindung

Steuerinfo

Wichtiger Ganzjahresratgeber für Mandant:innen

Unsere Referenzen

Referenzen für Referenzen
Mehr Referenzen laden

Mandant:innen begeistern, Mitarbeiter:innen finden? Hier entdecken Sie den Schlüssel zum Erfolg!

Portfolio downloaden
Mehr als 1.800 zufriedene Kund:innen
#losgehts
#investitionindiezukunft

Das sagen unsere Kund:innen

#zielerreicht
#rundumkanzleimarketing
#möglichmachen

Ihre Investition

Gestaltung
€ 1.390,-
Produktion
auf Anfrage
im Paket günstiger
Dr. Steuer & Partner Briefpapier -

Briefpapier

A4, 2C-Druck

Gestaltung
€ 449,-
Produktion 1.000 Stück
€ 285,-
Produktion 2.000 Stück
€ 310,-
Visitenkarten -

Visitenkarte

85 x 55 mm, 2C-Druck, beidseitig

Gestaltung
€ 329,-
Produktion 1.000 Stück
€ 435,-
Produktion 1.500 Stück
€ 475,-
Kuvert -

Kuvert

C5/6, 2C-Druck

Gestaltung
€ 349,-
Produktion 1.000 Stück
€ 285,-
Produktion 2.000 Stück
€ 345,-
Notizblock -

Notizblock

A4, 50 Blatt pro Block, 2C-Druck

Gestaltung
€ 390,-
Produktion 100 Stück
€ 405,-
Produktion 200 Stück
€ 550,-
Stempel -

Stempel

56 x 33 mm, 1-farbig schwarz

Gestaltung
€ 199,-
Produktion
auf Anfrage
Kuvert -

Kanzleischild

Acrylglas, 4C-Druck

Gestaltung
€ 390,-
Produktion
auf Anfrage

Inserat

Gestaltung
ab € 289,-

FAQs

#letstalk

Welche Inhalte müssen auf das Briefpapier?

Ein Briefpapier ist grundsätzlich in Ihrem Kanzleidesign gestaltet und enthält aus Marketingsicht Ihr Logo, Ihren Slogan und Ihre Designelemente. Darüber hinaus werden auf Geschäftspapieren grundsätzlich Firmenname, Rechtsform und Sitz des Unternehmens sowie Firmenbuchnummer und Firmenbuchgericht (in Österreich) bzw. Registergericht und Handelsregisternummer (in Deutschland) angegeben. Für eine unkomplizierte Kommunikation mit Kund:innen sind Angaben über Kontaktdaten und Bankverbindungen sinnvoll.

Wie viel kostet eine Visitenkarte?

Visitenkarten spielen auch in Zeiten der Digitalisierung eine wichtige Rolle. Sie machen bekannt, sie strahlen Professionalität aus und bringen Informationen auf den Punkt. Neben dem Vornamen und Nachnamen und der Position sollten Kontaktdaten und Websiteadresse angegeben werden und die Karte im Kanzleidesign gestaltet sein. Mitarbeiter:innen mit Mandant:innenkontakt sollten mit einer persönlichen Visitenkarte ausgestattet werden, so multipliziert sich auch die positive Wirkung auf Ihre Kanzleimarke. Ihre Investition ist abhängig von der Variantenanzahl bzw. der Stückzahl, rechnet sich aber in jedem Fall.

Was gehört zu Drucksorten?

Zu den Drucksorten zählen Briefpapier mit bedruckten Briefumschlägen, Visitenkarten für alle jene Mitarbeiter:innen, die Mandant:innenkontakt haben, Notizblöcke für Besprechungen und Kanzleischilder an allen Standorten. Mit interessant gestalteten Inseraten machen Sie in Fachzeitschriften, bei regionalen Sonderausgaben oder in Veranstaltungsprogrammen Werbung für Ihre Leistungen oder Jobangebote.

Was ist ein Printprodukt?

Ein Printprodukt ist ein Druckerzeugnis. Zu den wichtigsten Printprodukten für Steuerberater:innen zählen die Drucksorten mit Kanzleibriefpapier, Kuverts, Visitenkarten, Notizblock und Kanzleischild. Mit Drucksorten im Kanzleidesign lassen Sie in den Köpfen Ihrer Mandant:innen ein eindeutiges Markenbild entstehen. Das schafft Vertrauen und macht Sie unverwechselbar.

Webinar: Mitarbeiter:innen-Suche im digitalen Zeitalter

Entdecken Sie die am 05.12. um 15 Uhr die Vorteile einer effizienten Karriereseite in unserem Webinar.

Sind Sie bereit, Ihre Steuerkanzlei in der digitalen Welt von 2024 erfolgreich zu präsentieren?

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.