Seitenbereiche

Newslettersystem

Wie muss ein Newsletter gestaltet sein, damit er angeklickt wird? Design, Anrede, Nutzen, Aktualität – das alles muss passen, damit Ihre Mandant:innen klicken. Alles ganz easy mit Atikon und dem Kanzleinewsletter.

Newsletter: Mit nur vier Klicks Kanzleinewsletter erstellen und versenden!

Öffnungsraten von Newsletter fallen bei persönlicher Anrede bis zu 72 % besser aus. Nur mit professionellen Kanzleinewslettern erreichen Sie mehr Mandant.innenzufriedenheit und mehr Möglichkeiten, Ihr Leistungsangebot ins Gespräch zu bringen. Praktische Vorlagen, Textbausteine, fertig erstellte Steuernews und ein integriertes Statistiktool machen die Bedienung denkbar einfach. Mit Ihrem modernen Newslettersystem nutzen Sie eine professionelle E-Mail-Software für Ihre Newsletter und erstellen und versenden Ihre Newsletter mit nur vier Klicks.

Ihr persönliches Angebot
#dagehtmehr
#erfolgreichekanzlei
nwup Newsletter -

Ihr Nutzen:

Intelligente Software, modernes Marketing, easy Tool

News aus erster Hand, praktische Tipps und Arbeitshilfen – genau das suchen Mandant:innen und genau diesen Mehrwert bieten Sie mit Ihren Newslettern.

Praktische Bausteine und Tools für Ihr Marketing

Ihre personalisierten Newsletter stellen Sie mit nur wenigen Klicks aus Vorlagen, Textbausteinen und News zusammen. Mit dem integrierten Statistiktool analysieren Sie die Klicks auf Ihre E-Mails.

Gestaltung im Kanzleidesign und DSGVO-konform

Ihre Newsletter erstellen und versenden Sie im Kanzleidesign, eine Software-Installation ist nicht notwendig und die DSGVO-Richtlinien sind erfüllt.

Wie Mandant:innen Ihre kostenlosen Newsletter abonnieren?

Informieren Sie mit einem Button auf Ihrer Website, wie einfach die Anmeldung funktioniert und wie man den Newsservice bestellen kann.

#durchblicken

Unsere Fachinhalte für Sie

Onlinenews

Mehr Klicks, mehr Mandant:innen mit Newsportal

Infolisten

Routineauskünfte umleiten auf Website

Onlinerechner

Ihre Mandant:innen rechnen mit Ihnen

Kanzlei-Videos

Mandant:innenklicks holen mit Infotainment

Legen Sie noch eins drauf!

Website

Herzschlag Ihres Onlinemarketings

Suchmaschinenoptimierung

Gezieltes Tuning für Ihre Website

Google Ads

Noch mehr erreichen in Google

Social Media

Mit Bewerber:innen und Mandant:innen vernetzen

Social-Media-Ads

Effiziente Reichweite für Ihr Unternehmen

Karrierepaket

Talente finden mit Employer Branding

Gründungsberatung

Besser, schneller und erfolgreicher gründen

Nachfolgeberatung

Rundumberatung bei Nachfolge und Übergabe

#besterservice
#allesmarketing

Mandant:innen begeistern, Mitarbeiter:innen finden? Hier entdecken Sie den Schlüssel zum Erfolg!

Portfolio downloaden
Mehr als 1.800 zufriedene Kund:innen
#losgehts
#investitionindiezukunft

Unsere Referenzen

Referenzen für Referenzen
Mehr Referenzen laden

Das sagen unsere Kund:innen

#zielerreicht
#rundumkanzleimarketing
#möglichmachen

Ihre Investition

Newslettersystem im Kanzleidesign Lizenz für Versand
€ 1.690,-
bis zu 200 Empfänger:innen (pro Monat)
€ 89,-
201 bis 1.000 Empfänger:innen (pro Monat)
€ 109,-
1.001 bis 5.000 Empfänger:innen (pro Monat)
€ 149,-
mehr als 5.000 Empfänger:innen (pro Monat)
€ 179,-

FAQs

#letstalk

Wie erstelle ich einen Newsletter?

Mit Ihrem modernen Tool von Atikon erstellen Sie Ihre Newsletter mit nur vier Klicks. Sie wählen aus den bereitgestellten aktuellen Steuernews und praktischen Textvorlagen jene aus, die Sie Ihren Mandant:innen zukommen lassen wollen. Anschließend definieren Sie die Empfänger:innen. Die persönliche Anrede wird automatisch pro Empfänger:in generiert, sie haben keinen Aufwand. Mit dem nächsten Klick versenden Sie Ihre professionell gestalteten E-Mails in Ihrem Kanzleidesign.

Wann ist ein Newsletter sinnvoll?

Der Versand eines Newsletters sollte regelmäßig erfolgen, nur so wird die Kommunikation lebendig und der Kontakt nachhaltig gepflegt. Was die Uhrzeit betrifft, sollten Sie sich an den Arbeitszeiten Ihrer Zielgruppe orientieren. Die Wochentage Dienstag, Mittwoch, Donnerstag sind gute Versandtage, Montagfrüh oder Freitagnachmittag sollte man vermeiden. Beim Intervall sollte man ein Mittelmaß finden, beispielsweise kommt ein Newsletter im Monat mit drei aktuellen News sehr gut an.

Was ist ein Newsletter? (Was versteht man unter einem Newsletter?)

Unter einem Newsletter versteht man eine E-Mail, die in regelmäßigen Abständen an eine bestimmte Zielgruppe versendet wird. Inhalte eines Newsletters sollten für den Leser nützlich, aktuell und relevant sein. Dazu zählen aktuelle News, praktische Tipps, Hinweis auf neue Produkte oder Angebote, Neuerungen im Unternehmen, neue Mitarbeiter:innen im Team oder Wünsche zum Weihnachtsfest. Bieten Sie auf Ihrer Webseite einen Button mit „Anmeldung zum Newsletter“ an, damit Ihre Mandant:innen Ihren Infoservice bestellen können. Je mehr Mandant:innen Ihren kostenlosen Newsletter abonnieren, umso mehr Kontakte können Sie regelmäßig pflegen.

Was muss ich bei einem Newsletter beachten?

Egal, ob Sie eine E-Mail oder einen Brief versenden – Ihre Post an Mandant:innen ist Ihre Visitenkarte. Newsletter sind keine Chats. Für Newsletter gelten daher die bekannten Etiketteregeln. Achten Sie auf professionelles Design, richtige Rechtschreibung, selbsterklärende Betreffzeile, persönliche Anrede, Grußformel und eine persönliche Signatur. Ergänzen Sie Ihren Newsletter mit einem Call-to-action-Button, das steigert die Chance auf Response. Am Ende Ihres Newsletters sollten Ihre Abonnent:innen eine Möglichkeit finden, den Newsletter abbestellen zu können.

Die HR-Aufwärtsspirale: Der Weg zur Lösung

Entdecken Sie die Geheimnisse einer erfolgreichen HR-Strategie in unserem Webinar "Die HR-Aufwärtsspirale: Der Weg zur Lösung" am 22.02.2024 um 16 Uhr. Seien Sie bereit, Ihre Personalstrategie zu revolutionieren.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.